Sprachen:
  • en
  • de
  • nl
  • fr
  • da

Alles, was Sie über Teppich wissen sollten

AdviceInformation

Es ist nicht immer einfach, die richtige Auswahl aus dem umfangreichen Sortiment an Teppichfliesen zu treffen. Welche Teppichsorte, welche Struktur oder welches Material ist für Sie am besten geeignet und welche verschiedenen Eigenschaften gibt es eigentlich? Kann ich denselben Teppichboden für mein Wohn- und Schlafzimmer verwenden?

Um Ihnen dabei zu helfen, die richtige Wahl zu treffen, enthält diese Seite weitere Informationen über Teppichsorten, Teppichstrukturen und die Vorteile von Teppichböden.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auf unserer Webseite unter der Rubrik Produkte umfangreiche Produktspezifikationen herunterzuladen. Auf diese Weise sehen Sie sofort, für welchen Raum ein Produkt geeignet ist, welche Farben erhältlich sind und welche weiteren Eigenschaften das Produkt hat.

Vorteile von Teppichfliesen

Teppichfliesen haben in Bezug auf glatte Bodenbeläge eine Reihe wichtiger Vorteile. Diese Vorteile haben wir hier für Sie aufgelistet :

  • Komfortabel und gemütlich
  • Schalldämmend
  • Verbesserung der Akustik
  • Verbesserung von Raumklima und Luftqualität
  • Sicher – geringeres Sturzrisiko durch Ausrutschen
  • Wärmeisolierend und damit energiesparend
  • Für jeden Raum im Haus geeignet
  • Pflegeleicht
  • Verschleißfest und mit langer Lebensdauer und damit kostensparend
  • Einfach zu verändern
  • Umweltfreundlich
  • Viele Kombinationsmöglichkeiten durch eine umfangreiche Kollektion an Mustern, Texturen und Farben.

Teppichboden und Gesundheit

Teppichböden und Teppichfliesen sind in vielerlei Hinsicht gut für die Gesundheit. Der Raum klingt weniger hohl, die Kälte zieht nicht so schnell hoch, das Sturzrisiko durch Ausrutschen ist geringer, der weiche Untergrund ist gut für die Gelenke und Staubteilchen werden gebunden. Auch für Asthmatiker und allergieanfällige Menschen ist Teppichboden sehr gut geeignet.

Teppichboden absorbiert schwebende Staubteilchen, die Luft im Raum bleibt dadurch sauberer. Vor allem im Vergleich mit glatten Bodenbelägen, bei denen Staub und Schmutz viel eher in der Raumluft bleiben. Eine unabhängige Studie, die vom deutschen Allergie- und Asthmabund durchgeführt wurde, hat nachgewiesen, dass die Luft in Räumen mit glatten Fußböden fast doppelt so viele feine Staubteilchen enthält wie die Luft in Räumen mit Teppichböden oder Teppichfliesen. Die gesamten Ergebnisse der Studie können Sie a hier nachlesen.

 

Teppichsorten

Es gibt verschieden Sorten von Teppichböden, die je nach den verwendeten Grundstoffen und Konstruktionsmethoden eine völlig andere Ausstrahlung haben. Lesen Sie hier mehr über die Grundstoffe und Konstruktionsmethoden, die Heuga verwendet.

Grundstoffe
Wolle
Wolle ist ein Naturprodukt und hat dadurch eine Reihe angenehmer Eigenschaften. Wolle ist von Natur aus schmutzabweisend, flammhemmend, isolierend, trittelastisch und feuchtigkeitsregulierend. Heuga verwendet meistens reine Schurwolle aus Neuseeland und Wolle aus dem schottischen Hochland.

Polypropylen
Aufgrund seiner vielen positiven Eigenschaften wird Polypropylen sehr häufig bei der Herstellung von Teppichfliesen eingesetzt. Polypropylen hat eine hohe Bleichmittelbeständigkeit und wirkt bakterienhemmend. Das Produkt ist antistatisch, nimmt kaum Feuchtigkeit auf, ist sehr langlebig und hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.

Polyamid oder nylon
Teppichfliesen, die aus Polyamid hergestellt wurden, sind sehr verschleißfest, einfach zu reinigen und zeigen eine schnelle Regeneration. Weitere wichtige Vorteile von Polyamid oder Nylon sind, dass diese Materialien sehr stark feuerhemmend, antistatisch und trittelastisch sind.

Konstructionsmethoden
Bouclé
Bei einem Boucléteppich wird Garn in Ösen gelegt. Dadurch entsteht ein sehr strapazierfähiger Teppich, der sich leicht reinigen lässt und sich für die intensive Nutzung eignet. Die Textur und Haptik des Teppichs hängt vom verwendeten Garn und der Ösendichte ab.

Velours
Bei einem Teppich mit geschnittenem Flor werden die Ösen durchgeschnitten, sodass das Garn stehen bleiben. Dadurch entsteht eine weichere Textur, allerdings können Laufspuren deutlicher sichtbar sein.

Shagteppich
Shagteppich hat einen viel höheren Flor und wird aus dickerem Garn hergestellt. So entsteht eine tiefe Textur, die hochwertig aussieht und sich angenehm anfühlt. Diese Teppichart eignet sich weniger für die intensive Nutzung oder für extremen Verschleiß.

Nadelfilz
Bei der Herstellung von Nadelfilz-Bodenbelägen wird die Nadelfilztechnik eingesetzt. Dabei werden Faservliese aufeinandergeschichtet und mit einer Reihe von Nadeln mit Widerhaken, die in das Grundgewebe eingestochen und wieder heraufgeholt werden, durchnadelt und miteinander verflochten.

Wieviel brauch ich?

Mit unserem Online-Bodenrechner können Sie selbst ausrechnen, wie viel Quadratmeter Sie brauchen. Natürlich können Sie auch Ihren Händler vor Ort fragen oder Ihren Raum selbst auf kariertem Papier aufzeichnen. Alle unsere Fliesen sind 50 x 50 cm groß, das sind vier Fliesen pro Quadratmeter. Der Schnittverlust ist bei Teppichfliesen geringer als bei Auslegeware, wir empfehlen jedoch 5-10% zusätzlich zu bestellen für schwieriger zu verlegende Stellen wie Nischen, Ecken und Ähnliches.

 

sidepanel2